Blum - Interzum 2013

Blum zeigt Dynamik und Stil.

Für die Julius Blum GmbH, dem weltweit führenden Hersteller von Küchen- und Möbelbeschlägen konzipierte ARNO Design den aktuellen Messestand zur Interzum 2013.

Auf 1.100 Quadratmetern präsentiert die Vorarlberger Firma in unterschiedlichen Segmenten das ganze Produktangebot: vollständige Kücheninstallationen finden hier ebenso ihren Platz wie großzügige Besprechungsbereiche.

Blickfang der Außenfassade ist eine orangene Welle, die aus tausenden Lichtpunkten gestaltet ist. An der weißen Außenwand sind die Punkte ausgestanzt und mit orangenem Plexiglas hinterlegt. Diese "Lichtwelle" visualisiert weithin sichtbar die Dynamik des Unternehmens, die sich auch im Unternehmensmotto "Perfecting Motion" widerspiegelt.

Im Inneren setzt sich der Stand aus großen, weißen, kubischen Körpern zusammen, die z.B. die Kücheninstallationen oder die Besprechungs-lounge überspannen. Die einzelnen Kuben greifen hier ineinander, bauen aufeinander auf, spielen perfekt zusammen - so wie es von intelligenten Organisationslösungen in einer Küche erwartet wird. Alle Elemente sind in edlem Weiß gehalten – die Wände und Böden in dunklem grau. Die zweite Unternehmensfarbe Orange wird hier als markante Akzentfarbe eingesetzt, in Form von Lichtstreifen an Decke, Wand und Boden. So lädt auch der zentrale Barbereich die Besucher mit einem orangefarbenen Tresen und Stühlen ein.

Luft und Helligkeit bestimmen die Architektur des Standes. Es entsteht viel Platz, die einzelnen Bereiche klar zu trennen und auch Materialstudien und kleinere Funktionsmodelle wirkungsvoll zu präsentieren.