ISPO 2017 - Halle B6 - Highlight Presentation

Für die weltweit führende Sportartikelmesse „ISPO“ in München übernahm Arno Design auch 2017 wieder Konzept, Planung und Gestaltung verschiedener Sonderflächen und Restaurants, sowie die Gestaltung einer ganzen Halle.

Highlight-Presenation „Bob Ross“, Halle B6, Polygon

Die gedanklichen Wurzeln des Snowboardens liegen im Surfen. Die beiden Wellenreiter Tom Sims und Jake Burton Carpenter (beide kommen aus den USA) experimentierten 1963 mit alten Türen und großen Holzbrettern, auf denen sie Laschen montierten, um so das Surf-Feeling auf Schnee zu rekonstruieren. Als eines der Ur-Snowboards gilt bis heute unter anderem das von Sims 1963 gebaute „Skiboard“, das „den Beginn einer neuen Trendsportart markieren sollte“
ARNO Design wollte diese „Wurzeln“ in Kombination mit einem anderen, besonderen Künstler verkörpern – BOB ROSS! Der legendäre, amerikanische TV Maler war berühmt für seine Winter-Motive und so schuf ARNO Design eine Sonderfläche im BobRoss Style. Original Bob Ross Bilder wurden auf Leinen gedruckt und auf Holzbretter leicht aufgespannt. Die Dekoration der Fläche sollte ebenfalls die wunderschönen Landschaftsmotive des Malers widerspiegeln. Der bekannte Slogan und Titel seiner TV-Sendung „THE JOY OF PAINTING“ wurde hier zum „JOY OF BOARDING“ und rundete die Grundidee der Fläche ab.